Staatsschulden Österreich
.274
EUR
.173
Tausend
.938
Millionen
288
Milliarden

Die Verschuldung der Republik Österreich beträgt per 17.07.2018 16:52 insgesamt* EUR 288.938.173.275

Das entspricht einer Pro-Kopf-Verschuldung je Staatsbürger von EUR 38.883

bzw. aufgeteilt auf alle Erwerbstätigen, je Erwerbstätigen EUR 67.359

Dieser Kredit kostet den Staat jährlich Zinsen von EUR 6.420.292.929

bzw. je Bürger (je Erwerbstätigen) jährlich EUR 864 (1.497)

News

Die Inflation ist viel stärker als behauptet
2018-06-29 WirtschaftsWoche

Österreichs Schuldenberg ein wenig kleiner geworden
2018-06-28 Die Presse

Banken müssen auch Unternehmen zu viel verrechnete Zinsen zurückzahlen
2018-06-27 Die Presse

Schuldenkrise: Das Wunder von Athen
2018-06-22 Die Presse

Whiskey, Jeans und Motorräder: EU-Vergeltungszölle in Kraft
2018-06-22 Der Standard

Wir werden uns nach der Hellas-Krise noch zurücksehnen
2018-06-21 Die Presse

Bald 150.000 Dollar-Millionäre in Österreich
2018-06-19 Die Presse

Liebe zum Sparbuch kostet Österreicher Reichtum
2018-06-15 Die Presse

Gemeinwohlbank ist gescheitert, zwei Drittel des Kapitals weg
2018-06-15 Der Standard

Heta-Erlöse fallen höher aus: 2,4 Milliarden Euro vorzeitige Zahlung
2018-06-15 Der Standard

» Ältere Nachrichten | Staatsschulden Österreich Widget für Ihre Homepage

Werbung

Schuldenstände der letzten Jahre

ESVG 2010
JahrStaatsschulden 4. Quartal% BIP
2017EUR289.490.000.00078,4%
2016EUR295.200.000.00083,6%
2015EUR291.393.000.00084,6%
2014EUR279.862.000.00084,0%
2013EUR263.229.000.00081,3%
2012EUR261.041.000.00081,9%
2011EUR255.684.000.00082,4%
2010EUR244.697.000.00082,7%
2009EUR230.015.000.00079,9%
2008EUR201.810.000.00068,7%
2007EUR184.675.000.00065,0%
2006EUR180.270.000.00067,3%
2005EUR174.403.000.00068,6%
2004EUR157.985.000.00065,2%
2003EUR152.688.000.00065,9%
2002EUR151.296.000.00066,7%
2001EUR147.154.000.00066,7%
2000EUR141.246.000.00066,1%
1995EUR120.660.000.00068,3%
1990EUR76.518.000.00056,2%
1980EUR27.002.000.00035,3%
1970**EUR3.421.000.00012,5%
** Finanzschuld des Bundes 1970

Hinweis: Nachträgliche Änderung der Zahlen aufgrund von Korrekturen oder methodischer Neuberechnung der Staatsschulden und des BIP möglich. Es handelt sich hierbei um eine Momentaufnahme der offiziell veröffentlichten Daten. Zum Vergleich nach ESVG 1995.

Quelle

Österreichische Nationalbank
* Prognose der minimalen Gesamtverschuldung (Bund, Länder, Gemeinden, Versicherungsträger) basierend auf den gemäß Maastricht gemeldeten Kennzahlen. Ausgelagerte Schulden (ÖBB, ASFINAG, BIG, HETA/KA Finanz etc.) aber exklusive Haftungen (Landeshaftungen, Rettungsschirme, ESM etc.) sollten laut ESVG 2010 großteils berücksichtigt sein. Stand: März 2018

Impressum

Medieninhaber: DI Viktor Krammer 1070 Wien
Grundlegende Richtung: Information über die Budgetpolitik der Republik Österreich

Staatsschulden Österreich